Trennung: „Meine persönliche emotionale Achterbahnfahrt“

Meine Achterbahnfahrt begann vor ein paar Jahren, als ich die „endgültige“ Trennung von meinem Mann langsam zu realisieren und zu spüren bekam.

Nach 10 Jahren Fernbeziehung und 3 Jahren Ehe, ist für mich eine Welt zusammengebrochen, als wir uns damals getrennt hatten. Ich würde sogar behaupten, dass ich die schwierigste Zeit meines Lebens hatte…

Meine Trennungsphase

Mir war zuerst die hohe Tragweite dieser Entscheidung nicht bewusst. Ich hatte gegen Ende meiner Beziehung nicht mehr das Gefühl, geliebt und respektiert zu werden. Wenn ich ihn loslasse, werde ich sehen, ob er wieder zu mir zurückkommt. Nach zwei nicht wahrgenommenen Terminen, befand ich mich dann beim dritten Mal beim Anwalt für Scheidungsrecht. Für mich war das ein sehr großer Schritt und eine schwierige Entscheidung.

Um es kurz zu fassen. Die Scheidungspapiere trafen ihn und er hatte daraufhin schnell eine Neue…

Ich war am Boden zerstört und tat all die Fehler, die man in so einer Phase nicht tun sollte. Die ersten Tage rannte ihm hinterher, rief ihn ständig an und zeigte mich extrem bedürftig und schwach. Durch mein eigenes Verhalten fühle ich mich wertloser, weil ich ihm hinterhergerannt bin und immer mehr abgewiesen wurde.

Wie ich ihn zurück bekam

Wochen später habe ich mir die Tränen weggewischt und angefangen, mich über das Thema „Ex-zurück“ zu informieren, weil ich mir dringend Hilfe holen musste. Ich habe mich mit professionellen Beziehungsexperten, Wissenschaftlern und Psychologen in Verbindung gesetzt und das war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe. Ich sah wieder grünes Licht! Daraufhin habe ich mir fast alle Bücher zu diesem Thema geholt, mir unzählige Videos angesehen und sehr viele wichtige Recherchen dazu gemacht, weil ich ALLES verstehen wollte.

Ich habe das so sehr zu Herzen genommen, als würde mein Leben davon abhängen. Ja, das war mein Lebensziel…Am Ende hatte ich wieder Hoffnung und ein Ziel: ich wollte ihn zurück! Habe fest an mich und an das Gesetz der Anziehung geglaubt. Ich hatte es allmählich satt, am Boden zu sein, nichts essen und nicht schlafen zu können. Ich hatte es auch satt, mich von meinen negativen Gefühlen und Gedanken leiten zu lassen. Mir war bewusst, dass es ein harter Weg werden würde, aber ich wollte wieder aufstehen und alles dafür tun, damit es mir wieder besser geht und ich wieder an mich glauben kann.

Mein Ziele waren – emotionale Unabhängigkeit und ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen. Neue Menschen kennenlernen, neue Dinge ausprobieren und die Welt wieder in vollen Zügen zu genießen. Ich wollte mich von einer Trennung nicht so derart runterziehen lassen, dass ich keinen Spaß mehr am Leben hatte….Das fühlte sich einfach nicht richtig an!!

Tagelang studierte ich die Tipps von Experten und lies viele Bücher dazu. Recherchierte viel im Internet und fing an, die Methoden Schritt für Schritt bei meinem Ex anzuwenden. Ich entwickelte zu diesem Zeitpunkt großes Interesse und Begeisterung an menschlichen Beziehungen. Ich war nämlich ziemlich erstaunt über die schnellen Erfolge! Auch du kannst das erreichen, was ich erreicht habe, wenn du verstehst, wie die Regeln funktionieren.

 

Es hat funktioniert.  Er ist zurück und wir haben wieder zueinander gefunden. Aber noch wichtiger: Es hat mich zu einem besseren Menschen geformt und ich habe sehr vieles zu meiner Persönlichkeit gelernt und das wichtigste an meinem Glück ist, dass ich heute emotional Unabhängig bin und meine Gefühle nicht von seinen Handlungen abhängen. Das sind die Eigenschaften, die Frauen attraktiv machen. Ich möchte den Frauen da draußen helfen, denen es genauso geht, wie mir damals, weil ich weiß, wie qualvoll und herzzerreißend so eine Trennung sein kann.

Man hat das Gefühl, in einer Blase zu sein, so als würde man den Boden unter den Füßen nicht mehr spüren können. Und ich wollte wieder Erden und den Boden spüren, wollte wieder lachen und lebendig sein. Keine Tränen mehr vergießen, sondern Liebe empfinden. Nicht nur für einen Mann in meinem Leben, sondern in erster Linie für mich selber und auch für die kleine Dinge in meinem Leben, die ich oftmals für selbstverständlich gehalten habe.

 

Ich weiß, wie sich eine Trennung anfühlt, aber ihr müsst nicht so lange leiden wie ich, denn ich habe anfangs all die Fehler gemacht, die man eben nicht machen sollte, wenn man seinen Partner wieder zurückhaben will. Das wichtigste für mich ist, dir zu helfen, die Dynamik der Liebe auf einer tiefgründigen Ebene zu verstehen, dir Lösungen anzubieten, die deiner Situation entsprechen, um dein Liebensleben voll entfalten zu können. Denn auch ich hatte wieder Hoffnung, nachdem ich mich lange mit diesem komplexen Thema auseinandersetze und möchte meine Erfahrungen mit dir teilen, um dich aus deiner qualvollen und hoffnungslosen Situation zu befreien

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.